Bedingungen

Agenturregeln für die Vermietung von Häusern und Wohnungen für den Urlaub in Lignano

Die Mieter bestätigen, dass sie folgende Bedingungen gelesen haben und damit einverstanden sind:

1 – die vorliegenden Regelungen und Bedingungen zu unterschrieben und unserem Büro zu senden, und uns eine Anzahlung von 30% des Gesamtpreises per Banküberweisung zu leisten. Ohne Anzahlung kann die Buchung der Wohnung bzw. Villa nicht gewährleistet werden.

2 – die Rechnung bei Ankunft und Übergabe der Schlüssel zu begleichen, ohne dabei einen Preisnachlass zu verlangen, auch nicht im Falle einer späteren Ankunft oder früheren Abfahrt. Die Endreinigung sind  bei Ankunft extra zu bezahlen.

3 – uns unmittelbar per Einschreiben, Telegramm, Fax oder E-Mail über eine eventuelle spätere Anreise zu informieren.

4 – im Falle der Verhinderung uns die Namen und die genaue Anschriften der Ersatzmieter rechtzeitig mitzuteilen, anderenfalls behält sich unser Büro das Recht vor, keine Ersatzmieter zu akzeptieren.

5 – ihre eigene Wäsche und (wenn Sie kleine Kinder haben) eine Matratzenschutzhülle mitzubringen. Auf Anfrage kann die Wäsche auch bei spezialisierten Unternehmen vor Ort gemietet werden.

6 – Unser Büro vertritt den Wohnungsbesitzer bzw. die Wohnungsbesitzerin und handelt in dessen bzw. deren Namen und Auftrag. Seine bzw. ihre persönlichen Daten werden im Vertrag nicht erwähnt.

7 – Es dürfen nicht mehr Personen, als Betten vorhanden sind, beherbergt werden. Das Büro und der Wohnungsbesitzer bzw. die Wohnungsbesitzerin behalten sich das Recht vor, überzählige Personen aus der Wohnung auszuweisen.

8 – ihre Reise so zu planen, dass sie in Lignano innerhalb folgender Öffnungszeiten ankommen: von 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr, und von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr; keinesfalls von unserem Personal verlangen, außerhalb der Öffnungszeiten bedient zu werden; sich bei Ankunft außerhalb der Öffnungszeiten eine alternative Unterkunft bis zur nächsten Öffnung zu besorgen.

9 – bei Ankunft unserem Büro die Ausweise aller Familienmitglieder für die Meldung an die Sicherheitsbehörde zu hinterlassen, und zu anerkennen, dass die Sicherheitsbehörde Personen ohne Ausweis jederzeit aus der Wohnung ausweisen kann.

10 – für die Wohnung, die Möbel, die Einrichtung und sonstige Gegenstände verantwortlich zu sein, uns eventuelle Schäden daran mitzuteilen und für solche Schäden zu haften. Die Wohnung wird den Mietern in gutem Zustand und der Wohnungskategorie und der Anzahl der Mieter angemessen möbliert übergeben. Die Wohnung ist mit Pfannen und Töpfen, Geschirr, einem Kühlschrank, Bettdecken und Kissen ausgestattet. Wir liefern auch einen Reparatur- und Wartungsdienst, der von Personal durchgeführt wird, das dazu befugt ist, die Wohnung auch in Abwesenheit der Mieter zu betreten. Die Reparatur von elektrischen/elektronischen Geräten (Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage, Fernseher, Kühlschrank, usw.) wird von spezialisiertem Personal durchgeführt und erfolgt innerhalb von drei Tagen nach Meldung des Schadens; für eventuelle Verspätungen haften wird jedoch nicht, und Ansprüche auf Rückerstattung oder Schadenersatz sind diesbezüglich ausdrücklich ausgeschlossen. Für kleinere Reparaturen oder Wartungsarbeiten übernehmen wir die Kosten, ausgenommen im Falle von durch missbräuchliche Verwendung vonseiten der Mieter verursachten Schäden.
Die Gäste haben die Wohnung in gutem Zustand zu halten und haften für die von ihnen verursachten Schäden oder Verluste. Die Wohnung ist nicht beheizt, und es ist ausdrücklich verboten, Öfen bzw. Elektroöfen zu benutzen.

11 – jeden ruhestörenden Lärm (Holzschuhe, zu hohe Lautstärke am Radio, laute Gespräche, usw.) zu vermeiden.

12 – vor Abfahrt den Kühlschrank zu enteisen und reinigen, den Herd, die Pfannen und Töpfe zu reinigen, und das Geschirr – besonders das kurz vor der Abfahrt benutzte Geschirr – zu spülen.

13– die Wohnung in einem ordentlichen Zustand zu verlassen und eventuelle beschädigte Gegenstände, die vor Ort erwerbbar sind, zu ersetzen, da unser Büro und der Wohnungsbesitzer bzw. –Besitzerin Schwierigkeiten dabei haben könnten, Reinigungspersonal zu suchen.

14 – die Ferienwohnung bzw. –Villa bis 10:00 Uhr des Abreisetages zu verlassen und dabei die Schlüssel im Büro abzugeben.

15 – Eventuelle Rückerstattungs- oder Schadenersatzansprüche werden erst nach Begleichung der Rechnung in Betracht gezogen. Ansprüche und Streitigkeiten müssen zur Lösung dem Wohnungsbesitzer bzw. der Wohnungsbesitzerin übermittelt werden.

16 – Bei Verlust der Schlüssel müssen die Schlösser sicherheitshalber ersetzt werden, wofür die Mieter die Kosten zu tragen haben.

17 – unseren Beauftragten und dem Wohnungsbesitzer bzw. der Wohnungsbesitzerin den Zutritt in die Wohnung bzw. Villa sooft wie nötig zu gewähren.

18 – uns nicht zu bitten, die Schlüssel an Dritte zu übergeben.

19 – für eventuelle durch unser Büro an die Sicherheitsbehörde übermittelte falsche oder unvollständige Angaben zu haften.

20 – Die Wohnung wird ohne Bügeleisen und ohne Wäsche vermietet.

21 – keine Wertgegenstände in der Wohnung zu lassen. Unser Büro haftet nicht für Schäden oder Verletzungen durch Unfälle, Verlust, Diebstahl, Verspätungen oder sonstige Ursachen. Unser Büro ist außerdem nicht verantwortlich und haftet nicht für eventuelle Störungen an Anlagen, die zum Gemeinschaftseigentum gehören, wie z.B. Aufzügen, Antennen und/oder sonstigen Anlagen (Gittertüren, Eingangsschranken, usw.). Die Wohnungen sind gegen Brand und Diebstahl nicht versichert.

22 – Falls die Mieter ohne rechtzeitige Mitteilung oder schriftliche Vereinbarung bis 18:00 Uhr des ersten Tages nach dem festgestellten Anreisetag nicht ankommen, so gilt der Vertrag als storniert. In diesem Fall behält sich das Büro das Recht vor, die Wohnung anderweitig zu vermieten, während die Mieter dazu verpflichtet sind, eine Stornierungsgebühr in Höhe des Mietpreises für eine Woche zu bezahlen.

23 – Die Buchung kann nur schriftlich storniert werden, d.h. per Brief, Telegramm, Fax oder E-Mail. Bei Rücktritt erstatten wir folgenden Betrag: 50% der Anzahlung 30 Tage vor Anreise; 25% der Anzahlung von 29 bis 11 Tage vor Anreise. Bei Rücktritt nach dem 11. Tag vor Anreise sind die Mieter dazu verpflichtet, eine Stornierungsgebühr in Höhe des Mietpreises für eine Woche per Banküberweisung zu bezahlen. Es ist keine Rücktrittsversicherung vorgesehen.

24 – Bei Abreise der Mieter wird das Inventar der Wohnung von unserem Personal geprüft.

Zuständiger Gerichtsstand ist das Gericht Udine.